Beratung und Verkauf
Telefonberatung und Bestellanahme von 9 bis 17 Uhr
Telefon 0340 / 65019644 Telefax 0340 / 65019645
PREISTIPP: 20 m Rollen Wachstuch Classic 49 € Meterpreis dann nur 2,45 €
NEU: ab 50 € Bestellwert versandkostenfrei
Kompetente Beratung
einfache Bestellung online, per Fax oder Telefon
Schnelle Auslieferung
über 3.200 Rollen auf Lager
Günstige Versandkosten
Warenlieferung knickfrei und mit günstigen Versandkosten
Versand- und Zahlarten
Versand- und Zahlarten
Mehr Informationen
einfach hier klicken

Tischdecken mieten

Hier einige Überlegungen zum Thema

 
Viele Party- und Eventausstatter sorgen nicht nur für das kalte oder warme Buffet und für das Rahmenprogramm zur Party, sondern bieten das komplette Party-Zubehör auch zum mieten an. Geschirr, Besteck und Dekoration kann man leihweise erwerben und auch Tischdecken kann man mieten. Auch in der Gastronomie, bei großen Events, Messen und Präsentationen ist Tischdecken mieten eine gängige Praxis. Für diese relativ seltenen Anlässe wollen sich auch Unternehmen und andere gewerbliche Einrichtungen den teuren Kauf von Tischbelag sparen. Betrachtet man die vielen Vorzüge von abwaschbarem Wachstuch Tischbelag, wäre es eine Überlegung wert, ob man Tischdecken mieten oder Wachstücher benutzen sollte. Dieser Werkstoff ist feuchtigkeitsundurchlässig und damit auch wetterfest. Dabei ist es so ansehnlich und in so großer Vielfalt erhältlich, dass es nicht nur im Freien auf Biertischen eine gute Figur macht, sondern auch in Innenräumen, beispielsweise in dezenten Farbtönen oder mit edlen Mustern verziert. Die PVC-Decke ist preiswert in der Anschaffung und immer wieder verwendbar, da es strapazierfähig und langlebig ist. Flecken und Verschmutzungen werden einfach abgewischt. Bei diesen vielen Vorteilen kann man die Frage Tischwäsche mieten oder Kunststoffdecken kaufen, klar zugunsten des abwaschbaren Tischbelages beantworten.
Die Alternative zum Tischdecken mieten - karierte abwaschbare Tischdecken aus Wachstuch
   
Wachstuch kariert Avanti blau H
Lieferzeit: sofort lieferbar 
Sonderpreis: 20-m-Rolle nur 49 €
inkl. MwSt (19%)
In den WarenkorbDetails
 

Mietservice für Tischwäsche - bequem, aber teuer?

In der Gastronomie ist ein attraktiv gedeckter Tisch eine Visitenkarte, die dem Gast zeigt, dass in diesem Lokal neben der guten Küche auch großen Wert auf das Ambiente gelegt wird. Jeder, der ein Restaurant betritt und an einem Tisch Platz nimmt, beurteilt anhand dieses ersten Eindrucks, wie er das Lokal einzuschätzen und was er zu erwarten hat. Geschmackvolle Tischwäsche und absolute Sauberkeit der Tischdecke schaffen hier sofort einen positiven Eindruck. Wer noch die Spuren des Gastes, der vorher an diesem Platz gespeist hat, vorfindet, überlegt sich, ob er in dieser Gaststätte wirklich essen möchte.
 
Gastronomen, die möchten, dass ihre Gäste sich schon beim Platznehmen wohlfühlen, müssen oft hohe Kosten für die Pflege der Tischwäsche einkalkulieren. Es gibt natürlich Möglichkeiten, um die Wäschereikosten zu senken, wenn man sich für den Einsatz pflegeleichter, beschichteter Tischwäsche entscheidet.. Beschichtete Tischwäsche sieht täuschend echt aus wie Tischbeläge aus Naturfasern und fühlt sich ähnlich an. Trotzdem erleichtert sie die Arbeit des Personals, das nicht nach jedem Gast die Tischdecke wechseln muss. Es genügt, den Platz feucht abzuwischen, nachdem der Gast gegangen ist. Die Schmutz abweisende Beschichtung sorgt dafür, dass Soßenspritzer und Getränkeflecken keine Chance haben, sich im Gewebe festzusetzen.
Die Alternative zum Tischdecken mieten - einfarbige abwaschbare Tischdecken aus Wachstuch
         
Wachstuch einfarbig Uni orange MWachstuch einfarbig Uni weiß MWachstuch einfarbig Uni rot M
Lieferzeit: sofort lieferbar 
Lieferzeit: sofort lieferbar 
Lieferzeit: sofort lieferbar 
Sonderpreis: 20-m-Rolle nur 49 €
inkl. MwSt (19%)
Sonderpreis: 20-m-Rolle nur 49 €
inkl. MwSt (19%)
Sonderpreis: 20-m-Rolle nur 49 €
inkl. MwSt (19%)
In den WarenkorbDetails
In den WarenkorbDetails
In den WarenkorbDetails
   

Abwaschbare Tischdecken als preiswerte Alternative zur Miettischwäsche

In regelmäßigen Abständen werden auch die beschichteten Tischdecken gewaschen und damit einer Grundreinigung unterzogen. Das Material ist so hochwertig, dass es sogar eine 100-Grad-Wäsche übersteht. Nach der Wäsche muss man durch Wärmeeinwirkung beim Bügeln oder im Wäschetrockner dafür sorgen, dass die schützende Beschichtung reaktiviert wird, danach kann di Tischwäsche wie gehabt verwendet werden, sie ist wieder gegen Schmutz und Feuchtigkeit aller Art sicher versiegelt und wunderbar pflegeleicht.
 
Viele Gastronomen oder Kantinen nehmen einen Mietservice für Tischwäsche in Anspruch. Diese Unternehmen stellen die benötigten Tischdecken und Servietten auf Mietbasis zur Verfügung und sorgen dafür, dass in regelmäßigen Abständen die schmutzige Wäsche abgeholt und durch frische Tischtücher ersetzt wird. Natürlich ist dieser Service nicht umsonst, andererseits entlastet es das Personal, das sich kaum noch um die Wäsche kümmern muss. Ob sich dieser Service für einen bestimmten Betrieb rechnet, muss man sorgfältig kalkulieren, in jedem Fall sollte man vor Vertragsabschluss mehrere Angebote einholen und genau prüfen, bevor man sich längerfristig festlegt.