Sie sind hier: Magazin Moderne Tischdecken aus beschichteten Baumwollstoffen und Wachstuch nutzen

Abwaschbare Tischdecken - aber bitte in stoffähnlicher Optik - dafür moderne Tischdecken aus beschichteten Baumwollstoffen und Wachstuch nutzen

Abwaschbare Tischdecken in Stoffoptik. Für den Innen- und Außenbereich sind derzeit abwaschbarer Baumwolltischdecken sehr beliebt. Sie werden privat und auch in der Gastronomie eingesetzt. Die modernen Tischdecken haben eine stoffähnliche Optik und wirken wie normale Tischwäsche. Erhältlich sind die Decken in vielen Designs und Farben. Für jeden Geschmack findet sich schnell die passende Tischwäsche. Die Gastronomie nutzt die Vielzahl des Designangebots, um Räume oder Außenbereiche schnell anlassgemäß einzudecken. Denn Tischwäsche schont nicht nur die Tischoberfläche vor Kratzern oder Schmutz und Flecken. Tischwäsche kann immer auch ganz gezielt dazu eingesetzt werden, einen Gastraum zum Anlass passend zu dekorieren.

Abwaschbare Tischdecken - aber bitte in stoffähnlicher Optik - dafür moderne Tischdecken aus beschichteten Baumwollstoffen und Wachstuch nutzen

Vorteile von abwaschbaren Tischdecken aus Baumwolle und Wachstuch

Die Vorteile einer abwaschbaren Tischdecke liegen ganz klar auf der Hand. Diese Tischwäsche ist überaus pflegeleicht und zudem vollkommen bügelfrei. In der Gastronomie kann somit viel Arbeit, Zeit und Geld eingespart werden, wenn die Tische anstatt mit gängiger Tischwäsche mit Wachstuchtischdecken ausgestattet werden. So muss die Tischwäsche nicht bei jedem Gastwechsel oder bei Flecken gewechselt werden. Bekannte Wäscheberge aus der Gastronomie fallen gar nicht an. Die Decken bleiben einfach auf den Tischen. Schmutz und Flecken können sofort mit einem feuchten Tuch einfach weggewischt werden. Damit sind die Tische wieder hygienisch rein und eine Wäscherei und die Kosten hierfür kann man sich sparen. Dies gilt auch für die Außenbereich. Selbst bei einem Regenschauer kann die Tischwäsche auf dem Tisch verbleiben. Sind die Decken nass geworden, werden sie einfach mit einem Tuch trocken gerieben. Die Decken sind insgesamt sehr robust und strapazierfähig, sodass sie eine lange Lebensdauer haben.

Weitere Vorzüge von beschichteter Tischwäsche nutzen

Beschichtete Tischwäsche besteht aus Baumwolle und hat auf der Oberseite eine glatte Oberfläche. Diese Oberfläche resultiert aus einer Wachsbeschichtung. Aufgrund der dünnen und unauffälligen Beschichtung mit Wachs fällt diese auch zunächst nicht auf. Dies macht optisch einen großen Unterschied zu bekannten Lacktischdecken aus, die oftmals für Gartentische genutzt wurden. Beschichtete Decken können überall aufgelegt werden. Die Decken gibt es in allen Größen und Formen. Geliefert wird die Tischwäsche auf Rollen. So können beim Transport keinerlei Knickfalten entstehen. Nach Lieferung werden die Decken aufgelegt und schon sind alle Tische einheitlich gedeckt. Flüssigkeiten, die auf der Tischdecke verschüttet werden, können nicht durch die Wachsschicht in das Innere der Decke und dann auf die Tischplatte gelangen. Vielmehr werden verschüttete Flüssigkeiten auf der Wachsschicht belassen und können einfach mit einem Tuch abgewischt werden. Festsetzen können sich verschüttete Flüssigkeiten nicht.

Nachhaltigkeit von beschichteten Tischdecken heute

Die modernen Tischdecken sind überaus umweltschonend. Sie haben eine lange Lebensdauer, sind robust und müssen nicht in der Waschmaschine gereinigt werden. Zudem sind die Tischdecken vollkommen bügelfrei. Die Decken werden einfach aufgelegt und können ganz nach Belieben so lange auf den Tischen belassen werden, wie es gewünscht ist. Zur Reinigung oder Fleckenentfernung werden die Decken einfach vom Servicepersonal mit einem feuchten Tuch abgewischt. Mehr ist zur Pflege und Reinigung der Decken nicht erforderlich. Wenn man mit normaler Tischwäsche vergleicht, können allein schon viele Wasser- und Stromkosten gespart werden, die für die Reinigung der Decken entstehen. Das rechnet sich für jeden Gastronomiebetrieb. Personal- und Reinigungskosten entfallen. Darüber hinaus ist es auch nicht erforderlich, dass Ersatzwäsche im Übermaß angeschafft werden muss. Die Decken sind sehr robust, so dass die einfache Anschaffung für alle Tische genügt. Ersatzdecken in Reserve sind nicht erforderlich, weil die Wäsche für die Reinigung nicht gewechselt werden muss. Die praktischen Decken haben auch Eventausstatter erkannt. Ohne Zwischenwäsche können Decken für unterschiedliche Events immer wieder neu aufgelegt werden. Schmutz und Flecken werden lediglich mit einem Lappen entfernt. So können viele Kosten, Zeit und Arbeit eingespart werden.

Abwaschbare Tischdecken - aber bitte in stoffähnlicher Optik - dafür moderne Tischdecken aus beschichteten Baumwollstoffen und Wachstuch nutzen aus der jubelis® Kollektion:

Mitglied im Händlerbund ab 50 € versandkostenfrei

über 25 Jahre Erfahrung kostenlose Maßanfertigung

über 1 Mio. zufriedene Kunden Decken aufgerollt geliefert

sicherer Einkauf schnelle Lieferung