Sie sind hier: Magazin Baumwolltischdecken erobern dank ihrer Beschichtung auch die Außenbereiche

Das Comeback eines bewährten Tischdecken-Materials - Baumwoll-Tischdecken und Meterware erobern dank ihrer Beschichtung auch die Außenbereiche

Nicht nur auf der Privatfeier ist der erste Eindruck für den Wohlfühlfaktor des Gastes wichtig. Auch in Gastronomie und Hotelgewerbe entscheidet das gesamte Erscheinungsbild vom Gastraum, Terrasse oder Biergarten. Hier spielen neben den Lichtverhältnissen, Anordnung der Tische, Farben der Umgebung natürlich auch die Tischdekoration eine entscheidende Rolle. Ansprechend und nicht zu aufdringlich sollte sie sein und vor allem hygienisch sauber. Auch Flecken, Falten oder Dellen wirken eher unansehnlich und abschreckend für den Gast. Gerade im Außenbereich ist es oft schwierig die Tische sauber zu halten. Hier sorgen Regen, herabfallende Blätter und sonstige Umwelteinflüsse neben den gewohnten Getränke- und Speisenresten der Gäste für Ungemach. Während früher gerne auf herkömmliche Tischdecken aus Baumwolle zurückgegriffen wurde, erobern nun zunehmend beschichtete Tischdecken und Wachstücher in Meterware die Außenbereiche.

Das Comeback eines bewährten Tischdecken-Materials - Baumwoll-Tischdecken und Meterware erobern dank ihrer Beschichtung auch die Außenbereiche

Resistenz gegenüber Wasser und Schmutz ? beschichtete Baumwolltischdecken und Wachstücher

Da die bewährten Tischdecken aus herkömmlicher Baumwolle gerade im Außenbereich immer wieder ein- und abgedeckt werden müssen, haben sich hier mittlerweile hochwertige beschichtete Baumwollstoffe sowie Wachstücher durchgesetzt. Wachstücher sind dabei eher die günstigere und etwas kurzlebigere Variante. Unter Wachstuch wird eine mit Firnis oder Ölfarbe überzogener Stoff verstanden. Auch einfache Folien oder mit PVC beschichtete Meterware wird als Wachstuch bezeichnet. Sie sind keine Unikate und kommen vielfach ungesäumt von der Rolle. Dennoch bieten sie eine gewissen Resistenz gegenüber Flecken und Wasser und können problemlos auf einer Gartenparty als Tischdecke eingesetzt werden. Deutlich langlebiger, sei es als Unikat oder Serienausführung, sind dagegen mit Acryl oder einer Acryl-Teflon-Mischung beschichtete Tischdecken aus Leinen, Baumwolle oder Damast. Auch Polyester ist ein beliebtes wasserabweisendes Grundmaterial. Aufgrund der Beschichtung dringen keine Flecken, sei es von Cola, Rotwein, Bratensauce, Senf oder Ketchup in das Gewebe des Grundmaterials ein. Sollten die Tischdecken dennoch einen unangenehmen Geruch annehmen, können sie einfach in der Waschmaschine behandelt werden.

Hohe Funktionalität und einfaches Handling im Außenbereich

Gerade im Außenbereich, sei es die Gartenterrasse, der offene Wintergarten oder urige Biergarten bieten die beschichteten Tischdecken zahlreiche Vorteile. So sind sie resistent gegenüber UV-Strahlung. Dadurch bleichen auch bei längerer Sonneneinstrahlung die Tischdecken nicht aus. Gastgeber, Personal und Gäste können sich so länger an kräftigen Farben sowie Mustern erfreuen. Auch ein kurzer Regenschauer, der gerade im Frühling, aber auch im Sommer keine Seltenheit ist, kann den wasserabweisenden Tischdecken nichts anhaben. Nach Versiegen des Regens können die Tischdecken ganz einfach trocken gewischt werden. Im Anschluss kann die Tischdekoration, Tischnummer und was sonst noch so darauf Platz findet wieder eingedeckt werden. Auch im Tagesgeschäft mit viel Laufkundschaft bieten die fleckabweisenden Tischdecken Vorteile. Sie können einfach mit einem feuchten Tuch und etwas Spülmittel von möglichen Flecken befreit werden. Alternativ ist auch eine Desinfektion der Tischdecke möglich. Dies spart Kapazitäten des Servicepersonals, spart Ressourcen beim Waschen und bares Geld. Letztlich profitiert auch die Umwelt durch einen geringeren Wasser- und Waschmittelverbrauch.

Farben und Muster für das passende Ambiente - wetterfest eingedeckte Tische im Außenbereich

Ob auf der Privatfeier oder im modernen Gastgewerbe ? eine kraftvolle, saubere Tischdecke spielt bei der Wohlfühlatmosphäre für den Gast eine wichtige Rolle. So lohnt es sich vor allem im Außenbereich auf appetitanregende, sommerlich frische Farben zu setzen. Hier sind Orange- und Gelbtöne zu empfehlen. Wer eher eine ruhige Lounge-Atmosphäre erzeugen möchte, der ist mit Natur- und Erdfarben gut beraten. Für den Biergarten eignen sich dagegen eher blaue oder blaukarierte Muster. Diese erinnern an Wasser und gelten als durstfördernd. Beschichtete Baumwolltischdecken bieten eine Vielzahl an Möglichkeiten den Außenbereich stilvoll und vor allem wetterfest zu gestalten. Zudem kann durch deren Robustheit die Saison im Außenbereich, in Kombination mit Windschutz und Heizstrahlern, verlängert werden.

Das Comeback eines bewährten Tischdecken-Materials - Baumwoll-Tischdecken und Meterware erobern dank ihrer Beschichtung auch die Außenbereiche aus der jubelis® Kollektion:

Mitglied im Händlerbund ab 50 € versandkostenfrei

über 25 Jahre Erfahrung kostenlose Maßanfertigung

über 1 Mio. zufriedene Kunden Decken aufgerollt geliefert

sicherer Einkauf schnelle Lieferung