Sie sind hier: Magazin Minimalistische und edle Tischdecken-Designs sorgen für eine klare Struktur

Minimalistische und edle Designs in der Inneneinrichtung sorgen für eine klare Struktur - besondere Tischwäsche im selben Stil gehört dazu

Minimalistisch und edel: auch bei der Tischdecke. Viele Menschen setzen bei der Einrichtung auf einen minimalistischen Stil. Tische, Stühle und Sofas präsentieren sich in durchdachtem, aber schlichtem Design. Gemäß der Devise: Weniger ist mehr! Auch bei der Tischwäsche haben überladene Muster ausgedient. Daher finden Sie bei uns modernes Design, damit die klare Struktur in Ihrem Ambiente erhalten bleibt. Entdecken Sie eine reiche Farbpalette! Lassen Sie sich zeigen, wie vielfältig Minimalismus bei Tischware aussehen kann. Streifen, Punkte, Grafisches oder Unifarben sind wenige Möglichkeiten, wie schlichte Eleganz bei Tisch entsteht: zeitgemäß und modern!

Minimalistische und edle Designs in der Inneneinrichtung sorgen für eine klare Struktur - eine besondere Tischwäsche im selben Stil gehört dazu

In jeder Kategorie besondere Tischdecken für eine klare Struktur

Was heißt bei einem Wachstischtuch minimalistisch oder klare Struktur? In erster Linie, dass das Tischtuch nicht überladen erscheint. Farben sind sorgsam ausgewählt und eingesetzt. Muster wirken nicht übertrieben. Dies kann auf unterschiedliche Weise geschehen. Bei grafischen Mustern finden sich gerade Linien, Kreise und Punkte, die an ein modernes Gemälde erinnern. Wachstuch George in Eisblau bei Premium-Ware ist ein schönes Beispiel dafür, wie ein Muster dezent und gleichzeitig ausdrucksstark ein moderne Einrichtung unterstreichen kann. Design Laslo in angesagtem Cappuccino macht auch in der Küche mit gleichmäßigen Kringeln positiv auf sich aufmerksam. Mit klaren Strichen und Kreisen präsentiert sich Modell Lola klar und schnörkellos: das geeignete Tischtuch für eine Umgebung, die auf jegliche Romantik verzichtet. Mit Modell Thea in Beige oder Grau erkennen Sie, dass nicht jedes an Grafischem orientierte Muster nüchtern sein muss! Dieses Design wirkt modern, freundlich und bewegt wie die Oberfläche eines vom Wind bewegten Wassers. Für jeden Geschmack findet sich hier das richtige Motiv!

Besondere Tischwäschen - Streifenmuster sind klar und freundlich

Besondere Wachstücher decken Sie auch auf, wenn Sie auf Streifen setzen. Unter beschichteter Baumwolle sehen Sie klares Streifendesign in Braun, Grau und Limone. Dank schmaler und breiter Streifen wirkt dieses Muster nicht eintönig, bleibt aber vom Duktus her ruhig. Modern und sachlich wirkt ebenso Modell Senta. Doch Senta macht mit strahlendem Türkis auf sich aufmerksam: Diese Streifen setzen sich gekonnt von dem ruhigen Naturton ab. Ebenmäßig und freundlich ist es, wenn Sie eine Tischdecke in Zweifarbigkeit wählen. Modell Henriette in Beige, Grau und Rot verdeutlicht, wie unterschiedlich dasselbe klare Design dank verschiedener Farbstellungen wirken kann. Wofür Sie sich entscheiden hängt von Ihren Farbvorlieben ab. Zu Holzmöbeln lassen sich jegliche Naturtöne immer gekonnt kombinieren. Oder Sie setzen auf einen bewusst inszenierten Kontrast. Dann bieten sich auch gestreifte Tischdecken in bunter Farbgebung an.

Ausgefallene Tischwäsche auf Einrichtungsstil abstimmen

Bevor Sie geeignete Tischwäsche auswählen, lassen Sie Ihren Raum auf sich wirken. Was sorgt hier für die klare Struktur? Ist es die Formgebung Ihrer Möbel? Sind es die Farben? Oder ist es die Tatsache, dass Ihr Ambiente trotz Möblierung luftig und großzügig wirkt? Genau diese Dinge lassen sich mit passender Tischware bewusst unterstreichen. Eine Möglichkeit ist, auf kleine, ebenmäßige Muster zu setzen. Wählen Sie ein Karomuster, das Ruhe ausstrahlt. Modell Pita in vielen unterschiedlichen Farben beweist, dass auch gleichmäßige Kreise eine elegante Ruhe ausstrahlen. In Farbton Taupe wirkt dieses Modell ausgesprochen edel. Mit Brombeere wählen Sie eine Farbe, die exzellent zu Herbst und Winter passt. Frisches Hellgrün dieser beschichteten Tischdecke lässt an das Aufblühen der Natur erinnern. Natürlich dürfen Sie sich bei der Auswahl Ihrer Tischdecken an die Jahreszeiten anlehnen. Das kann sinnvoll sein, möchte man einen harmonischen Gesamteindruck erzielen. Dieser ist auch dann stimmig, wenn man aus dem Fenster blickt. Das Gegenteil ist ebenso möglich: Entscheiden Sie sich für Farben, die Sie froh stimmen. Farben, die stimulierend auf Sie wirken oder bewusst Bezug nehmen zu anderen Accessoires in Ihrem Raum. Noch ein Tipp: Tischwäsche sollte mit Geschirr, Kerzenständer oder Salz und Pfeffer harmonisch sein!

Minimalistische und edle Designs in der Inneneinrichtung sorgen für eine klare Struktur - eine besondere Tischwäsche im selben Stil gehört dazu aus der jubelis® Kollektion:

Mitglied im Händlerbund ab 50 € versandkostenfrei

über 25 Jahre Erfahrung kostenlose Maßanfertigung

über 1 Mio. zufriedene Kunden Decken aufgerollt geliefert

sicherer Einkauf schnelle Lieferung