Sie sind hier: Magazin Edle Stoffe mit Beschichtung können im Außenbereich gut verwendet werden

Edle Luxus-Stoffe können mit entsprechender Materialzusammensetzung als Kissen - Decken oder Tischwäschen auch im Außenbereich verwendet werden

Welche Stoffqualitäten sind Outdoor möglich? Edle Luxusstoffe bilden die Grundlage einer stilvollen Einrichtung. Unterschwellig unterstreichen sie beim ersten Betreten eines Raums den Gesamteindruck und den guten Geschmack der Familie. Sie als Hausherr*in vervollständigen den Eindruck von gelebter Qualität, Niveau und einer gehobenen Ausstattung. Hier bekleiden edle Vorhangstoffe die Fenster und bilden den eindrucksvollen Rahmen zum Ausblick bei jeder Tageszeit. Ob als Voile, Wave-Lamelle, Plissee oder als Vorhang in der richtigen Stoffzusammensetzung ist die Aussicht ein besonderes Highlight. Sinnlich abgestimmt unterstreichen sie neben den Wohnräumen auch die mit dem niveauvollen Geschmack ausgewählten Tagesdecken der Ruhebereiche. Die Materialauswahl variiert selbstverständlich je nach Anwendungsbereich und verschiedenen Stilepochen. Ob es die Epoche des Biedermeier ist oder des Klassizismus, des Empire oder Louis Philipe. Auch Jugendstil oder Art déco sind sehr beliebt. Die Auswahl ist reichhaltig. Sie beginnt mit schlicht oder edel und reicht bis zu außergewöhnlichen Qualitäten und Dessins. Neben diesen Mustern bietet sich auch die Möglichkeit, auf gestreifte oder floral bestickte Stoffe zurückzugreifen. Dem klassisch bestickten Gewebe steht dagegen das Dessin Kelim gegenüber.

Edle Luxus-Stoffe können mit entsprechender Materialzusammensetzung als Kissen - Decken oder Tischwäschen auch im Außenbereich verwendet werden

Das macht einen guten Outdoor-Stoff aus - wetterfeste Tischdecken

Wie fantastisch wäre es, wenn man Outdoor die gleichen Qualitäten einsetzen könnte wie im gesamten Interior? In der richtigen Materialzusammensetzung werden Luxusstoffe auf den Außenbereich verwendet. Im Outdoor-Bereich ist der besondere Stoff für alle Einsatzbereiche einsetzbar. Die Messlatte liegt hier sehr hoch. Denn das witterungsbedingt stark beanspruchte Exterior benötigt Stoffe, die in jedem Fall wasserabweisend sein müssen. Ganz selbstverständlich sind die Ansprüche an das Material weit höher. Für den anspruchsvollen Haushalt ist es elementar, dass die Gäste auf Bezügen Platz nehmen, die schmutz-, fleck- und schimmelresistent sind. Der Stoff an sich sollte belastbar sein und auch keine Gerüche annehmen. Denn zuweilen fühlen sich Tiere auf den Kissen sehr wohl. Daher sind viele Stoffe auch urin- und desinfektionsbeständig. Eingerissene und verblichene Bezugsstoffe oder Tischdecken hinterlassen einen Eindruck, den sich keiner leisten kann. Und damit sollte kein Gastgeber Gesprächsthema eines nachfolgenden Events werden. Die Gewebe unterliegen im Verlauf eines Jahres großen thermischen Belastungen. Tagsüber kann starke Sonneneinstrahlung den Stoff spröde machen, um gleich danach einem kalten Regenschauer ausgesetzt zu sein. Nachts werden die Bezüge mit Feuchtigkeit und vielleicht dem ersten leichten Frost beaufschlagt. Ganz zu schweigen von Stoffen, die im Jachtbereich in der salzhaltigen maritimen Umgebung ihr Dasein fristen. Schützende Imprägnierungen gegen flüssige Substanzen, aber auch die Atmungsaktivität runden das Profil eines edlen und wirkungsvollen Outdoor-Stoffs ab.

Zusammenstellung der Materialien und Dessins dieser wetterfesten Baumwollstoffe

Diese enormen Temperaturunterschiede, die Einwirkung durch Feuchtigkeit ebenso wie die UV-Strahlung setzen den Stoffen massiv zu. Daher muss das Material auch farbecht sein. Reine Baumwolle, Brokate, aufwendige Stickwaren oder pures Leinen würden sehr schnell an Grenzen gelangen und einen permanenten Austausch erfordern. Das mag abwechslungsreich sein, aber unangenehm zeit- und kostenintensiv. Um ein abgestimmtes Gesamtbild zu erzielen, ist es wichtig, dass die Stoffe zueinander passend ausgewählt werden. Und wer will jedes Jahr aufs Neue einen Berg Musterkataloge durchsuchen? Ganz zu schweigen von der nötigen Zeit, die für die Zusammenstellung der Materialien und Dessins nötig wäre. Bei dieser anspruchsvollen Auswahl hilft ihnen zwar der gewerbliche Ausstatter, aber sie haben das letzte Wort und die Verantwortung. In der Outdoor-Umgebung kommt es bei diesen außergewöhnlichen Anforderungen auf Qualitäten an, welche die richtige Materialzusammensetzung aufweisen.

Diese beschichteten Tischtuchstoffe eignen sich für den Außenbereich

Polyester ist ein häufig verwendetes Material. Bei manchen Möbelstoffen oder Tischtüchern ist das Garn mit einem Schutzmantel überzogen und daher rundum gegen äußere Einflüsse präpariert. Eine weitere Option ist die oberflächliche Beschichtung, um das kostbare Webdesign zu schützen. Baumwolle für Kissen oder auch Tischdecken in Leinenoptik sind ebenso ein beliebtes Material als Bezugsstoff. Sie sind belastbar, flexibel und bringen aufgrund ihrer edlen und straffen Anmutung eine stilvolle Note mit. Eine ergänzende Imprägnierung erhöht die Widerstandsfähigkeit und den Schutz vor Feuchtigkeit und Essensresten. Die Faser wird dazu mit einer Dispersionsflüssigkeit durchtränkt. Sie ist anschließend resistent gegen Nässe. Nehmen sie im Fall einer Verunreinigung einen feuchten Lappen. Wischen sie die Verschmutzung weg und der Stoff sieht wieder wie neu aus. In der entsprechenden Materialzusammensetzung können auch Luxusstoffe im Außenbereich eingesetzt werden. Sie halten nachhaltig den Witterungsbedingungen stand. Diese Stoffe ermöglichen es ihnen als Gastgeber und Haushalt immer eine einwandfreie und geschmackvolle Ausstattung zu genießen. Ihrer Einladung wird gerne mit einer Zusage entsprochen.

Edle Luxus-Stoffe können mit entsprechender Materialzusammensetzung als Kissen - Decken oder Tischwäschen auch im Außenbereich verwendet werden aus der jubelis® Kollektion:

Mitglied im Händlerbund ab 50 € versandkostenfrei

über 25 Jahre Erfahrung kostenlose Maßanfertigung

über 1 Mio. zufriedene Kunden Decken aufgerollt geliefert

sicherer Einkauf schnelle Lieferung